Top

A-Klasse für die Jugend – Mercedes A-Klasse A 180 CDI BE edition

22. Juli 2014 | robins

Dieser Kompaktwagen ist tatsächlich für die jüngere Generation ziemlich interessant. Ganz ohne viel Überzeugungsarbeit leisten müssen, würde diese dort sicher ohne Weiteres einsteigen. Aber warum? Welcher Unterschied besteht zur klassischen A-Klasse?

Design und Komfort

Schon auf den ersten blick wird klar, dieser Wagen ist jünger, frischer, dynamischer. Edel aber sportlich, so ließe sich diese A-Klasse vielleicht am einfachsten beschreiben. Auch das Fahrwerk ist ganz in diesem Sinne und ist daher auch nicht unbedingt jedermanns Sache. Straff abgestimmt könnte es sein, dass das nicht jeder Rücken gern mitmacht.

Das Kofferraumladevolumen lässt ein wenig zu Wünschen übrig, denn hier hätte man sicher noch etwas mehr rausholen können. Im Dauertest der renommierten Fachzeitschrift: „auto, motor und sport“ fällt außerdem auf, dass die Beladung des Kofferraums mit einer niedrigeren Ladekante um einiges besser funktionieren würde.

So spritzig das Design auch sein mag, wer mit dem Auto rangiert merkt schnell, dass der Wagen in solchen Situationen eher unübersichtlich ist.

Nicht gerade preiswert

Auch preislich schlägt die A-Klasse für die „junge Generation“ ein wenig über die Strenge. Im Vergleich zu anderen Kompaktwagen liegen wir hier immerhin bei knappen 40.000 Euro. Die fälligen Erhaltungskosten schließen sich da leider an. So kostet die „Inspektion C“, welche nach 21.000 Kilometern fällig wird, immerhin fast 550 Euro.

Keine Familienkutsche

Sportlich ist auch die Aufteilung im Innenraum. Die vorderen Sitze drängen in eine auf Dauer nicht unbedingt angenehme Körperhaltung und im Fond ist eher für kleine als für große Menschen Platz.

Im Verbrauch kann die A-Klasse wiederum punkten. Mit flotten 109 PS und 1,5-Liter-Dieselmotor überzeugt der Wagen hier mit Leichtigkeit.

Ein Familienmobil für lange Reisen – nein, das ist die A-Klasse A-Klasse A 180 CDI BE edition nicht – aber wer hat das denn auch behauptet? Gutes Design, qualitativ hochwertige Verarbeitung und gute Verbrauchszahlen, dass sind die Dinge, die hier zählen.

Kommentare

Kommentieren Sie “A-Klasse für die Jugend – Mercedes A-Klasse A 180 CDI BE edition”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom