Top

Porsche Panamera Gran Turismo als Diesel

6. Mai 2011 | robins

Porsche Panamera Porsche Panamera Der Porsche Panamera als Gran Turismo wird ab August 2011 auch mit einem 3,0-Liter-Dieselmotor angeboten, anstatt wie bisher nur mit Benzin- oder mit Hybridantrieb.

Der Panamera schafft mit der neuen Dieselmotorisierung sehr weite Distanzen zurückzulegen. Eine 80-Liter-Tankfüllung soll laut Porsche über 1.200 Kilometer weit reichen. Der Verbrauch soll zusammen mit den optionalen Leichtlaufreifen bei 6,3 Liter auf 100 Kilometer liegen, was einer CO2-Emission von 167 Gramm pro Kilometer entspräche. Mit Serienreifen soll der Verbrauch um 0,2 Liter Diesel steigen und der CO2-Wert um fünf Gramm.

Die Geschwindigkeit des Panamera Diesel, der nur mit Hinterradantrieb angeboten wird, ist trotz des geringen Verbrauches nicht ohne. Der 250 PS starke Sechszylinder ist in Verbindung mit einem Achtgang-Tiptronic-S in 6,8 Sekunden auf Tempo 100. Der Topspeed wird laut dem Hersteller mit 242 km/h angegeben und das maximale Drehmoment liegt bei 550 Newtonmeter.

Beim neuen V6-Diesel kommt nur die neuste Technologie von Porsche zum Einsatz. Die Direkteinspritzung erfolgt mit 2.000 bar Druck über Piezo-Ventile. Des Weiteren arbeiten ein elektrisch angesteuerter Turbolader und die Abgasreinigung erfolgt durch geregelte Abgasrückführung. Zudem kommt ein Oxidationskatalysator sowie ein Partikelfilter zum Einsatz. Seriell ist eine Start-Stopp-Automatik.

Alternativ zum seriellen Stahlfeder-Fahrwerk kann auch eine adaptive Luftfederung geordert werden. So kann man zwischen einer breiten Fahrwerks-Charakteristik wählen. Die Standardausführung soll 80.183 Euro kosten.


Kommentare

Kommentieren Sie “Porsche Panamera Gran Turismo als Diesel”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom