Top

Preise für Subaru Trezia

22. März 2011 | robins

Der Kompakt-Van Trezia Der Kompakt-Van Trezia Subaru kommt künftig mit dem Trezia auf den Markt, der die Nachfolge des Justy antritt. Jetzt haben die Japaner die Preise für ihren neuen Mini-Van bekanntgegeben.

Für den 3,99 Meter kurze Trezia muss man mindestens 16.200 Euro ausgeben. Dann erhält man einen 1,33-Liter-Benziner mit 99 PS. Die 1,4-Liter Diesel-Variante mit 90 PS soll 18.100 Euro kosten.

Subaru begründet den recht teuren Preis mit einer umfangreichen Grundausstattung. So bekommt man für das Einstiegsmodell „Active“ unter anderem eine Klimaanlage, ein Audio-System, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie ein höhenverstellbares Lenkrad.

Der 1.4 D Comfort mit automatisiertem Schaltgetriebe ist das Trezia-Topmodell. Inklusive sind hier 16-Zoll Leichtmetallräder, eine Eco-Anzeige, Softtouch-Oberflächen an der Armaturentafel und den Türverkleidungen, Nebelscheinwerfer und ein verstellbarer Laderaumboden. Dafür muss man 19.650 Euro berappen.


Kommentare

Kommentieren Sie “Preise für Subaru Trezia”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom