Top

Volvo S60 und V60 als sparsame DRIVe-Versionen

23. Februar 2011 | robins

V60 V60 Die Volvo-Modelle S60 und V60 kann man jetzt als DRIVe-Versionen bekommen. Die Bezeichnung DRIVe kennzeichnet sparsame Versionen dieser Baureihen.

Bei beiden Versionen des schwedischen Mittelklassemodells arbeitet ein 1,6-Liter-Dieselmotor. Dieses Aggregat mit Vierzylindern leistet 115 PS und ein Drehmoment von 270 Newtonmeter. Zur Kraftstoffeinsparung tragen bei den DRIVe-Modellen eine Start-Stopp-Funktion und eine Bremsenergie-Rückgewinnung bei.

Der S60 wie auch der V60 soll laut Volvo nur noch 4,3 beziehungsweise 4,5 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Der CO2-Ausstoß soll bei 114 beziehungsweise 119 Gramm pro Kilometer liegen. Preislich geht der S60 DRIVEe bei 27.950 Euro los. Der V60 DRIVe startet bei 28.950 Euro.

Die beiden Volvo-Modelle komplettieren nun das Volvo-Programm mit sieben DRIVe-Modellen, die alle mit dem selben Motortyp fahren und unter 120 Gramm CO2 je 100 Kilometer ausstoßen. Die Baureihen C30, S40 und V50 emittieren sogar nur 99 Gramm. Ab dem Frühjahr 2011 bringt Volvo noch motorisierte Spritsparversionen des Kombis V70 und der Limousine S80 auf den Markt, die 119 Gramm CO2 ausstoßen.


Kommentare

Ein Kommentar zu “Volvo S60 und V60 als sparsame DRIVe-Versionen”

  1. MOTOR-TALK.de - Volvo News
    23. Februar 2011 um 17:29 Uhr

    Volvo S60 und V60 als sparsame DRIVe-Versionen…

    Spritsparversionen des Kombis V70 und der Limousine S80 auf den Markt, die 119 Gramm CO2 ausstoßen.

    Quelle: AutomaTick

Kommentieren Sie “Volvo S60 und V60 als sparsame DRIVe-Versionen”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom