Top

Neues C-Klasse-Coupé von Mercedes

15. Februar 2011 | Jörgen

Das neue C-Klasse-Coupé Das neue C-Klasse-Coupé Mercedes kommt mit einem C-Klasse-Coupé auf den Autosalon nach Genf. Die Schwaben ergänzen ihr Programm also um ein zweitüriges Coupé der C-Klasse. Im Juni soll der schicke Flitzer zu den Händlern rollen.

Das neue C-Klasse-Coupé besitzt sehr sportliche Proportionen. Die Motorhaube macht einen langen Eindruck und die Passagierkabine wirkt scheinbar nach hinten gerückt. Die Frontscheibe ist nun stark abgeneigt, was einen keilförmigen Eindruck macht.

Das neue Stuttgarter Coupé ist mit gut 1,40 Meter Höhe ungefähr vier Zentimeter flacher als die C-Klasse-Limousine. Die Front ist identisch mit dem neuen Facelift der C-Klasse. Im Innenraum des C-Klasse Coupés geht es sehr luxuriös mit gesteigertem Bedienkomfort sowie mit Assistenz- und Sicherheitssystemen zu.

Fünf Direkteinspritzer-Aggregate kommen zur Anwendung. Alle Motoren werden seriell mit einem Start-Stopp-System gekoppelt sein. Die Topmotorisierung ist der V6-Benziner C 350 BlueEfficiency mit 306 PS und einem Drehmoment von 370 Newtonmetern. Das Aggregat soll 6,8 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen.

Am sparsamsten ist der C 220 CDI BlueEfficiency kombiniert mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe, der 170 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern entwickelt. Der Motor soll laut den Schwaben nur 4,4 Liter Diesel benötigen. Der 250 CDI BlueEfficiency mit 204 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment soll nur 4,9 Liter verbrauchen.

Der Einstiegsbenziner ist der C 180 BlueEfficiency mit 156 PS und einem Drehmoment von 250 Newtonmetern. Dieses Aggregat schluckt Mercedes zufolge 6,5 Liter pro 100 Kilometer. Genauso viel benötigt der C 250 BlueEfficiency mit 204 PS und einem maximalen Drehmoment von 310 Newtonmeter.
Die großen Benziner C 250 und C 350 kommen mit der neuesten Generation der Siebengang-Automatik 7G-Tronic Plus auf den Markt. Sonst ist die manuelle Sechsgang-Schaltung serienmäßig und die Automatik kann man optional erhalten. Preislich geht das neue Coupé bei ungefähr 33.000 Euro los.


Kommentare

Kommentieren Sie “Neues C-Klasse-Coupé von Mercedes”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom