Top

Aston Martin Vantage S

31. Januar 2011 | robins

Der Vantage S Der Vantage S Mit dem Vantage S kommt ein neuer Aston Martin auf den Markt, der eine Brücke zwischen Straße und Rennstrecke schlagen soll. Das neue Modell besitzt eine sehr sportliche Optik ebenso wie bessere Fahrleistungen im Vergleich zum normalen Vantage.

Der Motor des Vantage S ist ein 4,7-Liter-V8 mit 436 PS mit einem Drehmoment von 490 Newtonmetern. Die Kraft wird über ein neues automatisiertes Sportshift-II-Schaltgetriebe mit sieben Gängen übertragen. Die Höchstgeschwindigkeit wird von Aston Martin mit 305 km/h angegeben. Der Vintage S soll durchschnittlich 12,9 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Das entspräche einer Emission von 299 Gramm CO2 je Kilometer.

Bei der Einzelkupplung beim Vantage S kann man nach dem Drücken der serienmäßigen „Sport“-Taste schnellere Gangwechsel sowie eine spontanere Gasannahme aktivieren. Zusätzlich öffnen sich dadurch die Klappenventile in der Abgasanlage, wodurch sich auch der Motorsound ändert. Des Weiteren wurden dem Vintage S verglichen mit dem normalen Modell eine direktere Lenkung, eine größere Sechskolben-Bremsanlage an der Vorderachse, neue Federn und Dämpfer sowie ein abgestimmtes Fahrdynamiksystem verpasst.

Der Aston Martin Vantage S wird als Coupé oder als Cabrio angeboten. Der Startpreis soll laut den Briten für den Vantage S bei 132.000 Euro liegen.


Kommentare

Kommentieren Sie “Aston Martin Vantage S”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom