Top

Mittelklassekombi Hyundai i40 cw

19. Januar 2011 | robins

Der neue Kombi i40 cw Der neue Kombi i40 cw Der Mittelklassekombi i40 cw von Hyundai wird auf dem Genfer Salon im März erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert. Zu kaufen wird der Koreaner ab Juni 2011 sein. Die Limousine rollt erst zum Ende des Jahres zu den Händlern.

Der Nachfolger des Sonata besitzt nun einen großen Kühlergrill, stark geschlitzte Scheinwerfer und eine ansteigende Schulterlinie bei leicht coupéhaft abfallendem Dach. Leicht ähnelt die Front der des Ford Mondeo. Die Länge des Kombis beträgt 4,77 Meter.

Zwei Benziner mit Direkteinspritzung und ein Diesel-Motor werden für den Hyundai i40 angeboten. Los geht’s mit einem 1,6-Liter-Ottomotor mit ungefähr 140 PS. Die zweite Motorisierung ist ein 2,0-Liter-Benziner mit 170 PS. Nicht zu vergessen ist der 1,7-Liter-Diesel mit 85 kW/115 PS, der weniger als 4,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer benötigt.

Die Preise für den i40 hat Hyundai noch nicht bekannt gegeben. Orientieren kann man sich aber am alten Sonata, der bei 24.000 Euro los ging.


Kommentare

2 Kommentare zu “Mittelklassekombi Hyundai i40 cw”

  1. MOTOR-TALK.de - Hyundai News
    19. Januar 2011 um 16:29 Uhr

    Mittelklassekombi Hyundai i40 cw…

    bekannt gegeben. Orientieren kann man sich aber am alten Sonata, der bei 24.000 Euro los ging.

    Quelle: AutomaTick

  2. Hyundai Tuner
    30. Januar 2011 um 16:46 Uhr

    Das klingt nach einem vernünftigen Auto, zu einem vernünftigen Preis und liegt wahrscheinlich deutlich unter dem Mondeo? Hoffe nur, dass die neuen höher gezüchteten Benziner genauso gut halten wie die guten alten 2.0 Reihenvierzylinder.

Kommentieren Sie “Mittelklassekombi Hyundai i40 cw”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom