Top

Zahlreiche Schlaglöcher durch anhaltenden Winter

4. Januar 2011 | robins

Schlagloch Schlagloch Durch den anhaltenden kalten Winter entstehen wie im vorigen Jahr wieder Schlaglöcher. Die Automobilclubs haben für diesen Winter jedenfalls düstere Prognosen.

Nach Einschätzung der Automobileclubs soll es bis zum Frühjahr 2011 zu einem Schlagloch-Rekord auf deutschen Straßen kommen. Der ADAC befürchtet sogar, dass nach Ende des Winters bundesweit jede zweite kommunale Straße betroffen sein dürfte.

Grund dafür sind der harte Winter des Vorjahres und die häufigen Temperaturwechsel um den Gefrierpunkt. Dadurch wurden deutsche Straßen in Deutschland so stark in Mitleidenschaft gezogen, wie nie zuvor.

Der Auto Club Europa (ACE) schätzt die Kosten allein für die Beseitigung der Winterschäden aus der Saison 2009/2010 im Bundesgebiet auf mehr als 2,5 Milliarden Euro. Mit diesen Summen muss auch nach diesem Winter gerechnet werden.


Kommentare

Kommentieren Sie “Zahlreiche Schlaglöcher durch anhaltenden Winter”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom