Top

Preise für den Chevrolet Orlando

7. Dezember 2010 | Jörgen

Der Kompakt-Van Orlando Der Kompakt-Van Orlando Chevrolet setzt im Segment der Kompakt-Vans neue Akzente. Der neue Chevrolet Orlando soll dem Opel Zafira und dem VW Touran Konkurrenz machen. Im März kommt der Van auf den deutschen Markt. Die Preise hat Chevrolet aber jetzt schon veröffentlicht.

Der Chevrolet-Van hat sieben Sitze, wobei man die dritte Sitzreihe Platz sparend in den Boden falten kann. Drei verschiedene Motorisierungen werden für den Orlando angeboten. Ein Benziner mit 1,8 Liter Hubraum und 141 PS und zwei Diesel-Aggregate. mit zwei Liter Hubraum und 131 sowie 163 PS. Optional soll man eine Automatik-Schaltung mit sechs Gängen erhalten.

Drei unterschiedliche Ausstattungsvarianten kommen auf den Markt. Dazu zählen ein LS nur als Benziner sowie ein LT und ein LTZ. Die LS-Version mit Otto-Motor bekommt man ab 18.990 Euro. Der LT startet ab 20.490 Euro. Viel Luxus bietet der Orlando LTZ, der preislich bei 22.890 Euro losgeht, wobei 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Licht- und Regensensor, elektrisch anklappbare Außenspiegel, ein Navigationssystem und ein Tempomat seriell sind. Die Dieselmodelle bekommt man ab 22.390 Euro für den LT mit 131 PS und für 163 PS zahlt man mindestens 24.790 Euro.


Kommentare

Ein Kommentar zu “Preise für den Chevrolet Orlando”

  1. MOTOR-TALK.de - Motorsphere
    7. Dezember 2010 um 16:40 Uhr

    Preise für den Chevrolet Orlando…

    man ab 22.390 Euro für den LT mit 131 PS und für 163 PS zahlt man mindestens 24.790 Euro.

    Quelle: AutomaTick

Kommentieren Sie “Preise für den Chevrolet Orlando”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom