Top

Audi plant Sportversion des A1 mit Allrad

10. November 2010 | Jörgen

Der A1 Der A1 Für 2012 kündigt Audi für seinen A1 eine Sportversion an. Der kleine Flitzer soll Allrad und einen Zweiliter-Turbo-Motor vom Golf GTI bekommen sowie einen anderen Namen erhalten.

Die Sportversion des neuen A1 soll nicht wie ursprünglich vorgesehen S1, sondern RS 1 heißen. Der neue Flitzer soll dann mit Allradantrieb auf den Markt kommen. Angetrieben wird der kleine Sport-Audi von einem Zweiliter-TFSI aus dem VW Golf GTI, der dem Mini Cooper JCW (211 PS) Konkurrenz machen will und ungefähr 220 PS unter der Haube haben soll.

Rein optisch hat der RS 1 verglichen mit dem normalen A1 Kotflügelverbreiterungen Auf den Markt soll er frühestens Anfang 2012 kommen.


Kommentare

Ein Kommentar zu “Audi plant Sportversion des A1 mit Allrad”

  1. MOTOR-TALK.de - Motorsphere
    12. November 2010 um 11:08 Uhr

    Audi plant Sportversion des A1 mit Allrad…

    normalen A1 Kotflügelverbreiterungen Auf den Markt soll er frühestens Anfang 2012 kommen.

    Quelle: AutomaTick

Kommentieren Sie “Audi plant Sportversion des A1 mit Allrad”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom