Top

Volvo S40 und V50 deutlich sparsamer

27. September 2010 | robins

Der S40 Der S40 Volvo will den S40 und den V50 mit einem überarbeiteten 1,6-Liter-Diesel noch sparsamer machen. Beide Schweden-Modelle sollen nur noch 3,8 Litern benötigen und 99 Gramm CO2 ausstoßen.

Volvo hat ja bereits den kleinen C30 mit DRIVe Start/Stop auf einen CO2-Ausstoß von unter 100 g/km drosseln können. Nun sollen auch beim S40 und V50 die Emittierungen gedrosselt werden. Dazu wurde der 109 PS starke 1,6-Liter-Diesel überarbeitet. Das Aggregat besitzt nun 115 PS und erfüllt Euro 5. Beide Volvo-Modelle schalten nun mit einer manuellen Sechsgangschaltung, statt wie vorher mit einer Fünfgangschaltung. Nach diesen Veränderungen verbrauchen der Volvo S40 1.6D DRIVe Start/Stop und Volvo V50 1.6D DRIVe Start/Stop durchschnittlich nur noch 3,8 Liter auf 100 Kilometer, wobei der CO2-Ausstoß auf 99 Gramm pro Kilometer gedrosselt werden würde. Die überarbeiteten Volvo-Modelle kommen ab November 2010 zu den Volvo-Händlern.


Kommentare

Ein Kommentar zu “Volvo S40 und V50 deutlich sparsamer”

  1. MOTOR-TALK.de - Motorsphere
    27. September 2010 um 14:48 Uhr

    Volvo S40 und V50 deutlich sparsamer…

    werden würde. Die überarbeiteten Volvo-Modelle kommen ab November 2010 zu den Volvo-Händlern.

    Quelle: AutomaTick

Kommentieren Sie “Volvo S40 und V50 deutlich sparsamer”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom