Top

DTM: Gary Paffett holt fünften Saisonsieg für Mercedes

23. August 2010 | robins

Mercedes-Pilot Gary Paffett mit Auftaktsieg Mercedes-Pilot Gary Paffett mit Auftaktsieg Mercedes zeigte auch in Zandvoort Audi wieder nur die Rücklichter. Gary Paffett sicherte im sechsten Saisonrennen den fünften Sieg für die Mercedes. Audi-Fahrer und Titelverteidiger Timo Scheider vergab einen möglichen Sieg durch einen Patzer beim Start. Spitzenreiter im Gesamtklassement ist weiterhin der kanadische Mercedes-Pilot Bruno Spengler.

Der Brite Paffett fuhr beim Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) an der niederländischen Nordseeküste zu seinem zweiten Saisonsieg vor seinem Teamkollegen Paul di Resta und Timo Scheider. Der Titelverteidiger gab seine Siegchancen mit einem total verpatzten Start selbst aus der Hand.

Durch den miserablen Start Scheiders war der Weg frei für das hinter ihm startende Mercedes-Duo Paffett/di Resta, das bis zum Ende das Rennens souverän nach Hause fuhr.

Der schwedische Audi-Fahrer, der seinen Rückstand auf Spengler eigentlich um fünf Punkte verringern wollte, fuhr lange auf Rang drei. Kurz vor Schluss zog aber noch sein Teamkollege an ihm vorbei. Mercedes-Pilot Bruno Spengler der nur zu Platz sieben fuhr, bleibt weiterhin Spitzenreiter im Gesamtklassement.


Kommentare

Kommentieren Sie “DTM: Gary Paffett holt fünften Saisonsieg für Mercedes”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom