Top

Nissan mit sparsamsten PKW-Benziner

3. August 2010 | robins

Die vierte Generation des Micra Die vierte Generation des Micra Nissan will in Zukunft einen 1,2-Liter-Benzindirekteinspritzer anbieten. Dieser Motor soll im kommenden Micra zu Einsatz kommen und den Kleinwagen laut dem Hersteller zum sparsamsten Pkw mit Ottomotor machen.

Wie wenig das Aggregat schlucken soll, ist offiziell noch nicht bekannt gegeben worden. Der CO2-Ausstoß soll laut den Japanern nur bei 95 Gramm je Kilometer liegen. Gegenwärtigist ist der Toyota iQ 1.0 mit 68 PS der sparsamste Benziner-Kleinwagen, der 4,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbraucht und 99 Gramm CO2 je Kilometer ausstößt.

Der geplante Dreizylinder für den Micra soll 98 PS leisten und mit einer Kompressoraufladung sowie Benzindirekteinspritzung arbeiten. Das Aggregat wird an eine Start-Stopp-System gekoppelt und der Kompressor wird mit einer automatischen Kupplung ausgerüstet sein. Somit wird zur Kraftstoffeinsparung die Kompressoraufladung beim Fahren mit geringen Geschwindigkeiten automatisch abgeschaltet.

Ab dem Herbst 2010 kommt die vierte Generation des Micra in den Handel. Der neue sparsame 1,2-Liter-Benziner soll laut Nissan in der ersten Jahreshälfte 2011 zu haben sein.


Kommentare

Ein Kommentar zu “Nissan mit sparsamsten PKW-Benziner”

  1. MOTOR-TALK.de - Motorsphere
    4. August 2010 um 17:35 Uhr

    Nissan mit sparsamsten PKW-Benziner…

    sparsame 1,2-Liter-Benziner soll laut Nissan in der ersten Jahreshälfte 2011 zu haben sein.

    Quelle: AutomaTick

Kommentieren Sie “Nissan mit sparsamsten PKW-Benziner”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom