Top

Ford Mondeo mit Facelift

28. Juni 2010 | Jörgen

Der neue Mondeo Der neue Mondeo Der Ford Mondeo erhält eine Auffrischung und zeigt diese erstmals auf dem Moskauer Autosalon vom 25. August bis 5. September 2010. In Deutschland soll das überarbeitete Modell im Spätherbst auf den Markt kommen wieder als fünftürige Fließhecklimousine und als Kombi.

Der neue Mondeo kommt mit einer zweiten, leistungsstärkeren Variante des Turbobenziners daher. Neben dem bekannten 2,0-Liter-Motor mit 203 PS gibt es nun auch eine 240 PS starke Variante mit einem abgespeckten CO2-Ausstoß von 179 Gramm pro Kilometer. Neu ist auch die weiterentwickelte Topversion der TDCi-Familie. Ein 2.2 TDCi mit 200 PS löst den alten 2.0 TDCi mit 163 PS ab. Seriell ist nach wie bei allen Turbobenzinern das Powershift-Doppelkupplungsgetriebe. Optional bekommt man es auch für die 2.0-TDCi-Versionen mit 140 und 163.

Ford kommt zudem beim Mondeo mit neuen Spritspartechnologien auf den Markt. Eine Bremsenergie-Rückgewinnung und eine elektronische Steuerung des Kühllufteinlasses sparen Kraftstoff. Hervorzuheben sind auch Fahrerassistenzsysteme wie der Spurverlassenswarner, der Müdigkeitswarner und das automatische Fernlicht. Und auch im Innenraum kann der Mondeo-Freund sich auf viele neue Features freuen.


Kommentare

Kommentieren Sie “Ford Mondeo mit Facelift”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom