Top

Citroën DS3 THP 150

28. Juni 2010 | Jörgen

Der kleine dynamische DS3 Der kleine dynamische DS3 Der Citroën DS3 ist sozusagen eine Nachfolger des Citroën C2 und eine zweitürige Variante des neuen Citroën C3. Die Franzosen bezeichnen den DS3 selbst als Stadtcoupé mit betont trendigem Image. Wir haben den kleinen Neuen ausprobiert.

Der Platzbedarf vorne ist ausreichend. Es sitzt sich bequem. Hinten wird es für zwei Erwachsene schon ehr eng. Knie- und Kopffreiheit ist begrenzt. Aber man sollte auch nicht zu viel Raumgefühl verlangen. Schließlich soll der DS3 ja dem Mini Konkurrenz machen und nicht einem Mittelklassewagen.

Beleuchtet man den Antrieb des kleinen Citroëns, arbeitet bei unserem Testauto ein 1,6-Liter-Turbo mit 156 PS und 240 Newtonmeter. Dieses Aggregat bietet einen kraftvolle Beschleunigung und sportliche Fahrleistungen. Aber wenn man zu doll aufs Gas drückt, steigt der Verbrauch dementsprechend.

Beim Fahrwerk wird statt einer aufwendigen Einzelradaufhängung hinten ein einfaches Verbundlenker-System verbaut. Der DS3 besitzt stramme Dämpfer und dicke Stabilisatoren, wodurch er sich beim Fahren sehr straff anfühlt. In Kurven fühlt sich der kleine Flitzer wohl, die nimmt er mit Bravour. Man verspürt nur eine geringe Seitenneigung und fühlt sich sicher. Ja man kann den keinen DS3 getrost als dynamischsten Citroën seit seid langer Zeit bezeichnen. Den DS3 THP 150 schaltet man mit einer Sechsgangversion und die Schaltvorgänge sind nicht leichtgängig aber sauber geführt und passend abgestuft.

Der DS3 ist auf jeden Fall ein Konkurrenz-Auto zum Mini. Er ist ein dynamischer und alltagstauglicher Stadtflitzer, der in der City wirklich Spaß macht, von dem man aber auch nicht zu viel Komfort erwarten darf.

Praxis im Citroën DS3 THP 150

Motor/Antrieb
+ Sehr dynamisch, druckvolle Beschleunigung, sprtliches Fahren, passend abgestufte Sechsgang-Schaltung
Komfort
+ vorne bequemes Sitzen
- hinten für zwei Erwachsene bedingt Platz
Fahrverhalten
+ Leichtes Lenken in Kurven, geringe Seitenneigung auch bei höherem Tempo, sportlich leichte Lenkung.
Platz/Variabilität
+ ausreichender Platzbedarf für einen Kleinstwagen
- kleiner Stauraum
Messwerte
Topspeed: 214 km/h. Beschleunigung: von 0 bis 100 km/h in 8,1 Sekunden. Testverbrauch: 9,0 Liter auf 100 km. Grundpreis: 19.800 Euro

Daten ab Werk
Motor
Reihen-Turbo-Ottomotor, 4 Zylinder, 4 Ventile pro Zylinder, Hubraum 1.598 ccm; maximale Leistung 115 kW (156 PS) bei 6.000 U/min., maximales Drehmoment: 240 Nm bei 1.400 bis 4.000 U/min, Kraftübertragung, Vorderantrieb; Sechsgang-Schaltgetriebe
Fahrwerk und Karosserie
Zweitürer, Radaufhängung vorne: McPherson-Federbeine, Radaufhängung hinten: Längslenker mit deformierbarer Traverse, Bremsen vorn: Scheiben innenbelüftet, Bremsen hinten: Scheiben, Räder und Reifen vorn: 205/45 R17, Räder und Reifen hinten: 205/45 R17,
Lenkung: elektrische Servolenkung mit geschwindigkeitsabhängiger Lenkunterstützung
Abmessungen und Gewicht
Länge/Breite/Höhe in mm: 3.948/ 1.715/ 1.458; Eigengewicht: 1.240 kg; Wendekreis: 10,2 Meter; Tankinhalt: 50 Liter.
Verbrauch
auf 100 km (lt. Werk): städtisch 9,4, außerstädtisch 5,1, gesamt 6,7 Liter.


Kommentare

Kommentieren Sie “Citroën DS3 THP 150”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom