Top

Volvo mit sieben neuen Motoren

23. Juni 2010 | Jörgen

V60 V60 Volvo kommt mit drei neuen Benzin-Motoren und vier Diesel-Aggregaten auf den Markt. Bei den Ottomotoren wurde beim 3,0-Liter-Sechszylinder T6 die Leistung bei reduziertem Verbrauch auf 304 PS erhöht. Genauso wie beim 3,2-Liter-Sechszylinder, der nun über 243 PS leistet.

Ganz neu ist der Vierzylinder 2.0T GTDI (Gasoline Turbocharged Direct Injection), der Turbolader und Direkteinspritzung miteinander verbindet und auf 203 PS Leistung kommt. Neue Diesel-Motoren sind ein D2-Aggregat 1,6-Liter-Motor mit 115 PS und ein D3-Motor, Fünfzylinder mit 150 und 163 PS sowie mit 2,0 und 2,4 Liter Hubraum. Der neue D4 ist ein Fünfzylinder mit 2,0 Liter Hubraum und 177 PS.

Seriell ist bei allen neuen Aggregaten die Bremsenergie-Rückgewinnung. Zudem wurde die elektrohydraulische Servolenkung optimiert, um den Verbrauch zu reduzieren. Mit dem Modellwechsel führt Volvo auch eine neue Baureihen-Nomenklatur ein. Künftig sind bei Volvo die Benziner mit einem T und die Dieselvarianten mit einem D deklariert. Motoren mit E85-Bioethanol werden mit einem F gekennzeichnet. Verbrauchsgünstigste Benzin- oder Dieselmotoren jeder Baureihe bekommen nach wie vor die Bezeichnung DRIVe.

Kommentare

Kommentieren Sie “Volvo mit sieben neuen Motoren”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom