Top

Renault Latitude feiert Weltpremiere in Moskau

8. Juni 2010 | robins

Der Latitude Der Latitude Nach dem Vel Satis bringt Renault nun den eher konservativen Latitude auf den Markt. Weltpremiere wird das Spitzenmodell der Franzosen auf der Moskau Motor Show (25. August bis 5. September 2010) feiern.

Der Latitude basiert auf dem neuen SM5 der koreanischen Renault-Tochter Samsung. Unterschiede existieren nur in einigen Details vom SM5. In der Front sind Bi-Xenon-Scheinwerfer verbaut und hinten sind es Leuchten mit LED-Technik. Den Franzosen zufolge zählt der Kofferraum zu den größten seiner Klasse.

Bezüglich der Technik macht Renault noch keine detaillierten Angaben. Der Latitude soll aber „modernste Motoren“ aufbieten und ein „präzises Fahrwerk“ besitzen. Seriell sollen eine Drei-Stufen-Klimaautomatik, ein Parfümzerstäuber mit Luftionisator, ein Fahrersitz mit Massagefunktion und ein Bose-Soundsystem sein.

In Deutschland soll der Latitude Ende 2010 auf den Markt kommen.


Kommentare

Kommentieren Sie “Renault Latitude feiert Weltpremiere in Moskau”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom