Top

DTM: Vierfach-Triumph für Mercedes auf Hockenheimring

26. April 2010 | robins

Mercedes-Pilot Gary Paffett mit Auftaktsieg Mercedes-Pilot Gary Paffett mit Auftaktsieg Der britische Mercedes-Pilot Gary Paffett hat den Saisonauftakt zum Deutschen Tourenwagen Masters für sich entschieden. Platz zwei ging an seinen kanadischen Marken-Kollegen Bruno Spengler. Für einen Mercedes-Traumstart sorgten zudem der Engländer Jamie Green und der Schotte Paul di Resta auf den weiteren Plätzen.

Für Mercedes war es auf dem Hockenheimring der erste DTM-Auftaktsieg seit 2006. Der neue Mercedes-Pilot David Coulthard wurde bei seinem DTM-Debüt Zwölfter. „Ein Traumstart in die neue Saison. Sehr überzeugend“, sagte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug zur dpa.

Der große Rivale Audi musste sich nach drei Reifenplatzern mit hinteren Plätzen zufriedengeben. Besonders bitter für die Ingolstädter war das Ausscheiden des zwischenzeitlichen Spitzenreiters Martin Tomczyk. Der zweimalige DTM-Gesamtsieger Timo Scheider erreichte das Ziel nur auf Platz sieben. Ralf Schumacher, der in der Mercedes C-Klasse fuhr, kam nicht über Rang neun hinaus.


Kommentare

Kommentieren Sie “DTM: Vierfach-Triumph für Mercedes auf Hockenheimring”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom