Top

Preise für den neuen Opel Meriva

3. März 2010 | robins

Der neue Meriva ab Mai im Handel Der neue Meriva ab Mai im Handel Opel stellte beim Genfer Autosalon seinen neuen Meriva vor. Der deutsche Minivan soll ein neues Türkonzept besitzen und mit sparsamen Motoren angeboten werden. Ab Mai wird der Meriva für mindestes 15.900 Euro im Handel erhältlich sein.

Zu dem erwähnten Preis soll der 100 PS-Benziner zu haben sein, deren Serienausstattung aber relativ spärlich daher kommt und nicht unbedingt mir der anderer Opel-Modelle zu vergleichen ist. Es lohnt sich also auf jeden Fall für die Edition-Ausstattung noch einmal 2050 Euro draufzupacken. Dann bekommt man auch eine Klimaanlage und ein Radio eingebaut. Vergleichbar ist diese Preisklasse mit dem Skoda Roomster.

Bei den weiteren Motorisierungen geht es dann schon ein wenig mehr ins Geld. Der Meriva mit 120 PS wird 17.270 Euro kosten. Für den 140-PS-Opel muss man schon 20.150 Euro hinlegen. Will man den Minivan 1.7 CDTi mit 100 PS und Sechsstufenautomatik sein eigen nennen, sind 19.400 Euro zu zahlen. Für einen weiteren Aufpreis von 3650 Euro erhält man ein Innovationspaket mit Klimaanlage, elektrischen Fensterhebern und 16 Zoll Alurädern. Ebenso gehören zu diesem Paket ein CD-Radio, Sitz- und Lenkradheizung sowie kleine weitere Features.

Für Kaufwillige, die auf die Diesel-Varianten mit Schaltgetriebe schwören, müssen noch bis Juli warten.


Kommentare

Kommentieren Sie “Preise für den neuen Opel Meriva”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom