Top

Herbst: Den Blindflug gibt´s gratis dazu

10. September 2009 | robins

Audi R8 - na, da wollen wir mal kucken … Audi R8 - na, da wollen wir mal kucken … Gerade neulich kam mir wieder so ein Depp entgegen, die Scheinwerfer voll auf halb acht. Ich bin im Blindflug auf ihn zu. Da hilft nur Fuß vom Gas und Lenkrad festhalten – in der Hoffnung, dass sich nicht noch ein Reh auf die Straße verirrt. Grad zwei Kilometer zuvor war eins nur knapp entkommen. Und der Andere flucht vermutlich noch über die lichthupenden Vollidioten, die ihm entgegenkommen, anstatt anzuhalten und die Scheinwerfer runterzudrehen.

Der TÜV NORD veröffentlicht in seinen Statistiken – an jedem zehnten Auto sind die Scheinwerfer zu hoch eingestellt und blenden damit den Gegenverkehr. Da sollte jeder einmal kritisch in sich gehen, ob er nicht selbst zu den Übeltätern gehört.

Dabei ist das Einstellen keine große Kunst … und im Herbst greift der TÜV auch noch unter die Arme. Im Oktober kann man an allen TÜV-Stationen sein Auto einem Beleuchtungstest unterziehen. Dabei werden alle sicherheitsrelevanten Beleuchtungseinrichtungen auf ihre Funktionsfähigkeit gecheckt. Der stolze Besitzer einer einwandfreien Beleuchtungsanlage wird mit einer Plakette belohnt. Der Test ist kostenlos. Mängel an der Beleuchtungsanlage, also nicht nur die Scheinwerfereinstellungen betreffend, hat übrigens sage und schreibe jedes dritte Auto.


Kommentare

Ein Kommentar zu “Herbst: Den Blindflug gibt´s gratis dazu”

  1. MOTOR-TALK.de - Motorsphere
    11. September 2009 um 8:44 Uhr

    Herbst: Den Blindflug gibt´s gratis dazu…

    die Scheinwerfereinstellungen betreffend, hat übrigens sage und schreibe jedes dritte Auto.

    Quelle: AutomaTick

Kommentieren Sie “Herbst: Den Blindflug gibt´s gratis dazu”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom