Top

Lexus RX 450h Hybrid

14. Juli 2009 | robins

Lexus RX 450h Hybrid Lexus RX 450h Hybrid Ohne Verzicht

Mit neuem Hybrid-Antrieb als Umwelt-Bonus zum Vorzeige-Luxus-SUV

Vier Jahre, nachdem die Toyota-Tochter Lexus ihren Luxus-SUV RX 400 erstmals mit Hybridantrieb auf den Markt brachte, steht ab Juni der verbesserte Nachfolger bei Österreichs Händlern. Die Leistung wurde um zehn Prozent erhöht und gleichzeitig der Verbrauch um 23 Prozent gesenkt.

Mit dem RX 450h wollen die Japaner zeigen, wie man ohne Verzicht auf Annehmlichkeiten gleichzeitig einen Schritt in Richtung Umweltschutz setzen kann. So konnte der CO2-Ausstoß auf 148 Gramm gesenkt werden. Während das Fahrzeug-Konzept vor allem auf den US-Markt ausgelegt ist, will man in Österreich heuer noch 130 Stück an den Kunden bringen. Basispreis sind 67.452 Euro (in Österreich), in der überkompletten Vollausstattung (Austria-Paket) kostet der 2,2 Tonnen schwere Umwelt-SUV 86.134 Euro.

Lexus RX 450h Hybrid Lexus RX 450h Hybrid Der Lexus-Hybridantrieb ermöglicht es, auf kurzen Stadtstrecken (speziell im Stau bis ca. 30 km/h) rein elektrisch zu fahren, die schlaue Elektronik schaltet während der Fahrt je nach Bedarf blitzschnell zwischen E-Motoren und Benzin-Aggregat hin und her und gewinnt auf Bergab-Strecken und beim Bremsen wieder Energie zurück, sodass der Lenker nichts von den fließenden Wechseln bemerkt. Leert sich die Batterie, so wird sie vom Benzinmotor wieder aufgeladen. Der Lohn ist ein verminderter Verbrauch, der sich in der Praxis bei ersten Tests im Schnitt bei etwa neun Liter einpendelte.

Positiv fiel vor allem das straffe Fahrwerk und die hervorragende Verarbeitung auf. Die Windgeräusche könnten geringer sein und die unübersichtliche Knopferllandschaft im Cockpit ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Serienmäßig an Bord des Lexus RX 450h sind u. a. zehn Airbags, ABS, Traktions- und Stabilitätskontrolle, Alarmanlage, 18-Zoll-Leichtmetallräder, mitlenkendes Xenon-Licht, Regensensor, Lederausstattung, elektrisch verstell- und beheizbare Sitze, Bluetooth CD-Wechsler-Radio mit neun Lautsprechern und natürlich die Gewissen beruhigende Hybrid-Kennzeichnung am Heck. In der Top-Ausstattung sind unter anderem Luftfederung, Abstandstempomat, Schiebedach, Seitenkameras, Navigation, eingeblendetes Display in der Windschutzscheibe, DVD-Player sowie ein hervorragendes „Mark Levinson“-Soundsystem inklusive.

Der Hybridmotor des Lexus RX450h

Benzin: Sechszylinder-V-Motor, 3456 ccm; 249 PS/183 kW bei 6000/min (Leistung des gesamten Antriebssystems: 299 PS), 317 Nm bei 4800/min; 0 – 100 km/h in 7,8 sec., Höchstgeschwindigkeit 200 km/h, Gesamtverbrauch laut Werk 6,3 Liter/100 km

Elektro vorne: permanenter Drehstrom-Synchronmotor, 167 PS/123 kW, 335 Nm

Elektro hinten: 86 PS/50 kW, 139 Nm; wartungsfreie Ni-Mh-Batterien, 650 Volt Betriebsspannung

(getestet von Tobias Micke)


Kommentare

Kommentieren Sie “Lexus RX 450h Hybrid”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom