Top

Deutsche Autoindustrie: Absturz steht bevor

3. Juli 2009 | robins

Sehr schöner Kommentar zur Krise der Autoindustrie. Sehr schöner Kommentar zur Krise der Autoindustrie. Nach dem Höhenflug kommt … na? Der Absturz! Im Kleinwagensektor stieg die Zahl der Neuzulassungen in diesem Jahr um sagenhafte 85 Prozent. Das nimmt sozialistische Ausmaße an. Damit wir uns nicht zu sehr daran gewöhnen, wird uns eine Realität ohne staatliche Stütze bald wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen.

Was die Abwrackprämie verhindern sollte, verschiebt sich einfach um ein Jahr. Dann geht es richtig los, das Bangen um die deutschen Autobauer. Dann geht es wirklich abwärts mit der Automobilindustrie, die für die deutsche Wirtschaft so wichtig ist. Ihre Schieflage wird die Wirtschaft wohl noch weiter in den Abgrund ziehen.

Die Gründe für die bevorstehenden Umsatzeinbrüche liegen auch im stark forcierten Absatz der vergangenen Jahre. So wurden, z. T. über sehr günstige Finanzierungsangebote, wesentlich mehr Fahrzeuge verkauft, als unter normalen Umständen. Nun bricht die Nachfrage ein, das kurzfristige Absatzhoch rächt sich auf längere Zeit.

Schade, dass erst in der wirtschaftlichen Krise Elektroautos in den Fokus gelangen. Entsprechende Entwicklungen könnten schon viel weiter sein.


Kommentare

Kommentieren Sie “Deutsche Autoindustrie: Absturz steht bevor”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom