Top

“Concept Blue Sport” VW-Porsche-Kind vor dem Abwracken bewahrt

7. Mai 2009 | robins

Wie die Kinder wohl aussehen? Wie die Kinder wohl aussehen? Die Bild-Zeitung titelt online mit dem neuen Volks-Porsche. Darauf haben wir gewartet: ein Porsche für Jedermann. Schade, dass man sich dieses Übernahme-/Fusionsangebot erst jetzt überlegt hat. Vielleicht hätte man den ollen Golf sonst zum Volks-Porsche abwracken können?!

Der Volks-Porsche heißt übrigens „Concept Blue Sport“ und existiert bisher nur als Studie. Der Motor und das Design (natürlich) stammen aus der Zuffenhausener Schmiede, der ganze Rest (Technik und Antrieb) wird aus Wolfsburg beigesteuert. Der Preis soll sich bei 35.000 Euro bewegen.

Man kann sagen was man will – mehr als ein Mini-Porsche kann das niemals werden, der große Bruder ist einfach zu schön.

Und apropos Abwracken: Nach 100 Tagen Abwrackprämie häufen sich Nachrichten, die sich wahlweise lustig machen oder Beschwerden weiterleiten. Das sich bei Millionen Anträgen Fehler einschleichen, ist nicht ungewöhnlich. Doch die Prämie hat soviel Wirbel verursacht, die Medien werden sich auf jeden einzelnen verlorenen Antrag stürzen wie die Geier auf das Hühnchen.

So eine Prämie, stellt sich heraus, ist das perfekte Instrument für schlechte Publicity. In Zeiten des Wahlkampfes kann das auch schon mal ein Eigentor werden. Gut, wenn die Automobilwirtschaft trotz Krise ausnahmsweise mal gute Nachrichten hervorbringt.


Kommentare

Kommentieren Sie ““Concept Blue Sport” VW-Porsche-Kind vor dem Abwracken bewahrt”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom