Top

Germanys Next Topmodel 09: Es ist ein Suzuki

26. März 2009 | robins

Suzuki Splash, von Models geliebt. Suzuki Splash, von Models geliebt. Germanys Next Topmodel 2009, ein Abklatsch des letzten Jahres – jedes Jahr derselbe Zickenkrieg, jedes Jahr das späte Erblühen der Schüchternen, jedes Jahr ein Jury nahe des Nervenzusammenbruchs, die Kameras sind unersättlich immer auf der Suche nach der nächsten Story und bringen dabei immer wieder dasselbe. Nur die Siegerprämie ist jetzt eine andere, denn sie kommt von Suzuki.

Im letzten Jahr gab es einen schicken VW Scirocco für das Siegermädelmodel und für die beiden auf den Plätzen immerhin einen feschen Cross Polo. Egal ob Tessa, Sara, Ira oder Larissa, in diesem Jahr wird der Preis ein schnöder Suzuki sein – und zwar ein Suzuki Alto oder ein Suzuki Splash.

Noch nie gehört? Kein Wunder. Der Suzuki Splash ist ausgesprochen kompakt, wirklich kein Hinkucker und der Alto ist sein kleiner Bruder. Eben klassische Modelle für Abwrackprämiensparer, ab 10.000 Euro ist man dabei.

Naja, der Gewinn so eines Mikrovans holt die Mädels wohl schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Man kann schließlich auch mit dem Modeln von (beispielsweise) C&A-Bekleidung gutes Geld verdienen. Wir fahren ja auch nicht alle Ferrari oder Bentley, nicht wahr?!


Kommentare

Kommentieren Sie “Germanys Next Topmodel 09: Es ist ein Suzuki”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom