Top

Audi TT Coupé V6 quattro

6. Januar 2009 | robins

Audi TT Coupé V6 quattro Audi TT Coupé V6 quattro Die Playstation

Der ehemalige „Kugelporsche“ wandelt sich in der zweiten Generation zur eleganten Fahrmaschine pur.

An der Linienführung des aktuellen Audi TT scheiden sich sowohl in der offenen, als auch in der getesteten Coupé-Version die Geister: Den einen hat die eigenwillige „Kugelporsche-Form“ des Vorgängers besser gefallen, die anderen freuen sich beim Neuen über die seriösere, stromlinienförmige Optik.

Unbestreitbar ist aber der Spaß, den der Luxusrenner als „Quattro“ mit Doppelkupplungsgetriebe und sechs automatisch schaltenden Gängen auf kurvigen Landstraßen bietet: Direkte Lenkung gepaart mit blitzartig auf Wunsch reagierenden Schaltwippen (als Extra). In 0,2 Sekunden ist der Gang gewechselt – und das ohne Schubunterbrechung. Eine Fahrmaschine, aus der man nicht mehr aussteigen möchte, wäre da nicht der unvernünftige Verbrauch, den Autos mit so viel Leistung mit sich bringen.

Audi TT Coupé V6 quattro Audi TT Coupé V6 quattro Die Quattro-Version des TT kommt mit einer Lamellenkupplung zwischen Vorder- und Hinterachse, die im Normalbetrieb 85 Prozent der Motorkraft auf die Vorderräder weiterleitet, aber bei Bedarf auch bis zu 100 Prozent ans Heck liefern kann.

Seltsam laut und scheppernd fallen die Türen des TT ins Schloss. Das wirkt nicht sportlich-souverän, sondern eher wie bei einem Leichtrennwagen Marke Eigenbau.

Designmäßiges Highlight: Die fünf „Lüftungsrohre“ in der Frontarmatur, die wie Düsenjägeraggregate aussehen. Im Testwagen ließ sich einer der „optischen Nachbrenner“ allerdings nicht abschalten.

Serienmäßig beim TT 3.2 V6 quattro u.a.: vier Airbags, ESP, Klimaautomatik, Ledersitze und -Lenkrad, beheizbare Sitze, Xenon-Licht, CD-Radio.

Als Extras (die allerdings bei der Konkurrenz teilweise serienmäßig dabei wären) u.a.: Ablagenpaket mit Gepäcknetzen und Fächern unterm Sitz (155 Euro), Tempomat (265Euro), „kleines“ Navi (1075 Euro), „großes“ Navi (mit Kartenanzeige und Farbdisplay; 2320 Euro), Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen (225 Euro) und Bose-Soundsystem (605 Euro).

Praxis im Audi TT Coupé 3.2 V6 quattro

Motor/Antrieb

Plus Ein Kraftwerk der Spitzenklasse in allen Drehzahllagen auch dank DSG-Schaltgetriebe; toller Klang.

Minus Bei Sportgeräten wie diesem ist maximal der (aus der Leistung erklärbare) Verbrauch zu kritisieren.

Komfort

Plus Mischung aus sportlich straff und doch nicht knochenhart ist sehr gelungen; hervorragende Sitze.

Minus Hintere Sitzreihe nur für Gepäck zu brauchen; Bedienung des Navi-Systems (Extra) umständlich.

Fahrverhalten

Plus Spitzengetriebe, mit dem sich spielen lässt; Fahrspaß dank sportlich abgestimmtem ESP.

Minus Fahrzeug wirkt trotz 4WD wegen Kraft und kurzem Radstand sehr nervös; ESP scheint nötig zu sein.

Platz/Variabilität

Plus Sieht man den TT als reinen Zweisitzer ist (auch dank 50:50 umklappbarer Rückbank) reichlich Platz; sehr gute Kopffreiheit; ausreichend Ablagen.

Minus Zweite Sitzreihe nicht einmal für Kids geeignet.

Messwerte

Topspeed: 250 km/h. Beschleunigung: von 0 bis 100 km/h in 5,9 Sekunden. Testverbrauch: 12,4 Liter auf 100 km. Preis: 43.450 Euro; Test-Version mit Extras : 50.105 Euro

Daten ab Werk

Motor

Sechszylinder in V-15-Grad-Stellung; Hubraum 3189 ccm; max. Leistung 184 kW/250 PS bei 6300/min., max. Drehmoment 320 Nm bei 2500/min.; Verdichtung 11,3:1.

Kraftübertragung

permanenter Allradantrieb mit elektronisch-hydraulischer Lamellenkupplung; Kraftverteilung im Normalzustand 85 Prozent auf die Vorderachse, 15% auf die Hinterachse; Sechsgang-Automatik (S-Tronic) mit DSG.

Fahrwerk und Karosserie

Coupé mit permanentem Allradantrieb; selbst tragende Karosserie (Spaceframe aus Alu/Stahl) mit Hilfsrahmen; vorn Federbeine, Dreiecksquerlenker; hinten Vierlenkerachse (Längslenker und doppelte Querlenker), vorn und hinten Kurvenstabilisator, Schraubenfedern; Vierrad-Scheibenbremsen (vorne und hinten belüftet), ABS, ESP, Handbremse auf die Hinterräder; Reifen 245/45 R 17, Felgen 8.5 J; Länge/Breite/Höhe in mm: 4180/1840/1350; Eigengewicht: ab 1430 kg; Wendekreis: 11 Meter; Tankinhalt: 60 Liter.

Verbrauch

auf 100 km (lt. Werk): städtisch 12,91, außerstädtisch 7,3, gesamt 9,4 Liter. 98 Oktan.

(getestet von Tobias Micke)


Kommentare

Kommentieren Sie “Audi TT Coupé V6 quattro”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom