Top

Die 10 spritsparendsten SUV

29. Dezember 2008 | robins

Suzuki Jimny Suzuki Jimny Die Hochzeit der SUV ist wohl langsam zu Ende. Ihr Verbrauch wird immer kritischer betrachtet. Wer sich heute noch ein SUV kauft, der sucht ein sparsames Modell. Doch gerade auf diesem Markt sind die Unterschiede gewaltig. Die größten Spritschlucker verbrauchen mehr als das doppelte der sparsamen Konkurrenten.

Ein Hummer ist in Sachen Prestige und Preis einfach die Nummer 1 und ist mit einem Suzuki Jimny wirklich nicht zu vergleichen. Kauft sich jemand einen Suzuki, nur weil der statt 21,4 Liter nur 7,2 Liter verbraucht? Sicher nicht!

Zum Glück will nicht jeder einen Hummer, sonst müssten die Kommunen ihre Strassen wohl verbreitern lassen.

Auch bei den „kleineren“ Benzinern sind die Unterschiede deutlich. Die Hybrid-Technik macht neue Modelle deutlich sparsamer, mit dem Vorteil, dass die Leistung nicht leidet. Noch wichtiger als die modernste Technik ist allerdings die Reduktion des Gewichts, deshalb führt der kleine Suzuki Jimny die Liste an, obwohl er seit 1998 kaum verändert wurde.

1. Suzuki Jimny 1.3 4WD (7,2 Liter)

2. Honda CR-V 2.0i-VTEC (8,1 Liter)

3. Daihatsu Terios 1,5 4 WD (8,1 Liter)

4. Hyundai Tucson 2.0 4 WD (8,2 Liter)

5. Kia Sportage 2.0 16V 4WD (8,2 Liter)

6. VW Tiguan 1.4 TSI 4Motion (8,3 Liter)

7. Audi Q5 2.0 TFSI Quattro (8,4 Liter)

8. Toyota RAV4 2.0 VVT-i (8,6 Liter)

9. Jeep Compass 2.4 (8,7 Liter)

10. Nissan X-Trail 2.0 (8,7 Liter)


Kommentare

Kommentieren Sie “Die 10 spritsparendsten SUV”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom