Top

Peugeot 207 CC

10. Dezember 2008 | robins

Peugeot 207 CC Peugeot 207 CC Frech und offen

Frecher, kleiner und sehr hübscher Oben-ohne-Spaß für zwei nicht zu große Menschen.

Es leben die kleinen Helferlein! Kein Fingern und kein Fummeln mehr. Einfach nur Knöpfchen drücken und das Dach verschwindet in 25 Sekunden (im Vergleich zum Vorgänger ohne zusätzliche Handgriffe an der Dachkante) im Kofferraum. Oder umgekehrt. Eine lustige kleine Angebershow an Ampeln, deren Rotphase man gut genug kennt. Und es kann damit schon beim Heranrollen (unter 10 km/h) begonnen werden. Einzig das Herumgedrücke mit dem zweiten Knopf, der die Fensterscheiben auf beiden Seiten pauschal bedient, ist immer ein bisschen lästig, wenn mans eilig hat. Weil die Prozedur außer Sichtweite mit den hinteren Fensterchen beginnt und man immer das Gefühl hat, in die falsch gedrückt zu haben.

Und weil gerade die Kritik dran ist: Wer halbwegs groß gewachsen ist und gewohnt, aufrecht im Auto zu sitzen, sollte vor dem Peugeot 207 CC Peugeot 207 CC Kauf des 207CC umlernen, und immer die Lehne ein Stück nach hinten neigen. Die Sitze lassen sich nicht weit genug hinuterfahren, um nicht das Gefühl zu bekommen, man würde bei einer Notbremsung mit der Stirn gegen die offene Dachkante knallen.

Aber das wars dann auch schon mit den Abstrichen: Ansonsten ist Peugeots neuer 207 CC ein sehr, sehr fesches, sehr sportliches Coupé-Cabrio für zwei Nicht-Riesen mit wenig Gepäck. Der getestete Turbo-Benzinmotor ließ keine Wünsche offen und übertönte beim Flanieren nicht einmal das Vogelgezwitscher. Das Fahrwerk beeindruckte ebenfalls. War da nicht noch etwas? Ach ja, die Leselampen werden nach kurzer Zeit seltsamerweise so heiß, dass man sich daran verbrennen kann. Aber wer wird schon in einem so schmucken Cabrio den Blick in ein Buch senken…

Peugeot 207 CC Peugeot 207 CC In der getesteten Version (207 CC Active) unter anderem inklusive: ESP, Klimaautomatik, Pollenfilter, CD-Radio, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, zusätzliche Kurvenleuchten, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Als Extra: Windschott, beheizbare Sitze, Ledersitze, JBL-Soundsystem, Metallic-Lack, Navi-Paket mit Telefon.

 

 

Praxis im Peugeot 207CC Active 1.6 16V THP

Motor/Antrieb

Plus Feiner Turbobenziner ohne spürbares Kraftloch, kerniger Sound beim Beschleunigen; dennoch leise auch bei hoher Drehzahl; Praxisverbrauch in Hinblick auf Fahrzeugcharakter und Motorleistung gut.

Komfort

Plus Wenig Windgeräusche (natürlich wenn Dach geschlossen…); Sitze mit gutem Seitenhalt.

Minus Windschott ab 80 km/h wichtig aber nur extra; Sitzposition bei aufrechter Lehne schwierig; Beinauflage und Verarbeitung schwach.

Fahrverhalten

Plus Hervorragendes Fahrwerk, sehr gute, präzise Lenkung; hohes Sicherheitsgefühl auch in flotten Kurven; leichtgängige Schaltung

Minus Sehr flache Windschutzscheibe spiegelt bei Sonne stark.

Platz/Variabilität

Plus Genügend Ablagen für Handy, Sonnenbrille etc.

Minus Zweite Reihe nur als Zusatzstauraum nützbar; Kofferraum bei geöffnetem Verdeck sehr klein; Auto ist auch vorne ungeeignet für Großgewachsene.

Messwerte

Topspeed: 210 km/h. Beschleunigung: von 0 bis 100 km/h in 8,6 Sekunden. Testverbrauch: 8,7 Liter auf 100 km. Preis (Peugeot 207 CC 1.6 16V THP): 22.100 Euro

Daten ab Werk

Motor

Reihen-Vierzylinder mit Turbolader (bis 0,8 bar) und Intercooler; Hubraum 1598 ccm; max. Leistung 110 kW/150 PS bei 5800/min., max. Drehmoment 240 Nm von 1400 bis 3500/min.; Direkteinspritzung; Verdichtung 10,5:1.

Kraftübertragung

auf die Vorderräder; Fünfgang-Schaltgetriebe, Knüppelschaltung.

Fahrwerk und Karosserie

Coupé-Cabriolet mit zurückklappbarem Dach und 2 Türen; selbst tragende Karosserie mit vorderem Hilfsrahmen; vorne Federbeine, Dreieicksquerlenker und Kurvenstabilisator; hinten Verbundlenkerachse, Längslenker, Schraubenfedern; Vierrad-Scheibenbremsen (vorne belüftet), ABS, ESP, Handbremse auf die Hinterräder; Reifen 205/45 R 17, Felgen 7.0 J.

Abmessungen und Gewichte

Abmessungen und Gewicht: Länge/Breite/Höhe in mm: 4040/1750/1390; Eigengewicht: ab 1418 kg, Wendekreis: 11 Meter; Tankinhalt: 50 Liter.

Verbrauch

auf 100 km (lt. Werk): städtisch 9,6, außerstädtisch 5,8, gesamt 7,2 Liter. 95 Oktan.

(getestet von Tobias Micke)


Kommentare

Kommentieren Sie “Peugeot 207 CC”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom