Top

Das schnellste Auto der Welt

23. Oktober 2008 | robins

schneller als eine Pistolenkugel schneller als eine Pistolenkugel „Schneller als der Wind…“ ist ja noch gar nichts, schneller als eine Pistolenkugel soll das schnellste Auto der Welt sein.

In Großbritannien hat man einen ehrgeizigen Plan, man will das schnellste Auto der Welt bauen. Es soll ein Raketenauto sein, mit dem das Durchbrechen der Schallmauer mal so nebenbei passiert. Davon abgesehen ist das Ganze aber ein ziemlich komplexes Unternehmen. Bei 763 Meilen pro Stunde (mehr als 1200 km/h) liegt der Geschwindigkeitsrekord zur Zeit, das ehrgeizige Ziel der Ingenieure ist die 1000-Meilen-Marke (also reichlich 1600km/h).

Das Ganze funktioniert mit einer Kombination aus Düsen- und Raketenantrieb. Zunächst wird mit dem Düsenantrieb auf 350 km/h beschleunigt und dann der Raketenantrieb gezündet. Da möchte man wirklich nicht im Cockpit sitzen! Das dürfen dann auch nur speziell ausgebildete Militärpiloten, die an die Arbeit auf so heißen Eisen gewöhnt sind. Der Vergleich zum Raketenflugzeug ist wohl relativ naheliegend, zum Auto allerdings weniger.

Insgesamt dauert es 20 Sekunden, bis die Tonne Wasserstoffperoxid verbrannt ist. Die Räder drehen sich bei Höchstgeschwindigkeit 10.000 Mal… pro Minute!

Wann es losgeht mit dem Projekt „Bloodhound“, steht noch nicht fest. Anvisiert wird das Jahr 2011.

Kommentare

Kommentieren Sie “Das schnellste Auto der Welt”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom