Top

Sebastian Vettel: Genie im Regen

15. September 2008 | robins

Sebastian Vettel, ein echt sympathischer Typ! Sebastian Vettel, ein echt sympathischer Typ! Alle Vergleiche mit Michael Schumacher sind verboten. Sebastian Vettel hat seinen eigenen Rekord. Er ist mit 21 Jahren der jüngste Gewinner eines Formel-1-Rennens und der jüngste Fahrer mit einer Pole-Position noch dazu.

Wer war gleich Michael Schumacher? Deutschland hat einen neuen Formel-1-Helden und der heißt nicht Nick Heidfeld oder Nico Rosberg, sondern Sebastian Vettel! Natürlich sendet auch das Automatick-Team einen herzlichen Glückwunsch und verfolgt seine Karriere gespannt!

Nein, Sebastian Vettel ist nicht für Ferrari, Mercedes oder BMW unterwegs, nicht einmal für Renault. Er sitzt in einem Wagen der Scuderia Toro Rosso, ein Bruder des Red Bull Teams (wie man am Namen schon erkennen kann). Doch sein Wagen wird von einem Ferrarimotor angetrieben, eine gute Basis für Siege und sicherlich ein gutes Omen für seine Karriere.

Der Heppenheimer ist ein sympathischer Typ, witzig und (bisher) nicht abgehoben. Nach diesem Wahnsinnsritt am gestrigen Tage bleibt den Fans gar nichts anderes übrig, als ihn zu lieben. Wie Michael Schumacher wurde auch Sebastian Vettel von Gerhard Noack entdeckt. Beide feierten ihre ersten Siege auf der Kartbahn. Wie Schumacher ist er auf regennasser Fahrbahn besonders talentiert, doch im Gegensatz zu ihm verzichtet Vettel auf einen externen Berater. Er managt sich selbst, was bei seiner bisherigen Karriere auch problemlos möglich war. Nun wird er einen Willi Weber aber langsam gebrauchen können.

Kommentare

Kommentieren Sie “Sebastian Vettel: Genie im Regen”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom