Top

Pimp Dir Deinen Volvo! – Autostyling individuell

28. August 2008 | robins

“Designen Sie Ihren eigenen Volvo C30″ “Designen Sie Ihren eigenen Volvo C30″ Wie wär’s mit Zebralook? Oder lieber ein wild züngelndes Flammenmeer? Vielleicht auch lustig getupft? – 38 verschiedene bunte Muster und Designvarianten bietet Volvo jetzt den Fahrern eines C30, um das Fahrzeug in ihr ganz persönliches Lieblingsstück zu verwandeln.

Bislang ist das Auto-Pimpen nur in der Schweiz möglich. Hier kann man sich für umgerechnet 2400 Euro den Kompaktklassewagen nach eigenem Gusto mit Farbe und Lieblingsmuster aufmotzen lassen. Für die Verwandlung werden zwei Folien auf die Karosserie geklebt, eine Trägerfolie mit dem Design und eine Schutzfolie, um das gestylte Stück vor Hagelschlag und anderen Beschädigungen zu schützen. Verwendet wird nur Schweizer Qualitätsfolie. Bunt beschichtet wird das Automobil nicht von Volvo selbst, sondern von einem Züricher Beklebungsspezialisten.

“Designen Sie Ihren eigenen Volvo C30″ “Designen Sie Ihren eigenen Volvo C30″ Auf der Schweizer Website kann man das Ganze schon vorher einmal ausprobieren und am Monitor mit den Designvarianten herumexperimentieren – von der Holzmaserung bis zum Schmetterlingsschweif. Das Ergebnis der Kreation kann dann sofort als PDF-Download bestaunt werden.

Das Angebot gilt nicht nur für einen neuerworbenen Volvo C30, sondern richtet sich auch an Gebrauchtwagenkäufer und alle, die den Wagen bereits fahren. Falls der Geschmack sich im Laufe der Zeit ändern sollte, kann die Designfolie auch ohne Rückstände wieder entfernt werden. Das kostet allerdings extra.

Die Verwandlungsprozedur dauert fünf Tage, in denen das Fahrzeug zuerst gereinigt und entwachst, dann die Karosserie mit der Wunschfolie beschichtet wird. Ausgespart werden dabei Scheiben, Gummiabdichtungen, Kühlergrill und Kunststoffteile.

Der designerisch hochgetunte C30 verleihe dem Halter – so im Flyer zum Produkt zu lesen – unzweifelhaft ein höheres Maß an „Eigenständigkeit“. Außerdem hat er den unschlagbaren Vorteil, aus der ansonsten eher monoton-unifarbenen Masse der anderen Autos deutlich hervorzustechen, „was zum Beispiel in überfüllten Parkhäusern von unschätzbarem Wert sein kann“.

Na dann: Nichts wie rein in den Wagen und ab in die Schweiz zum automobilen Individual-Pimp!

* * *

Weiterführende Links

Das Painting-Programm auf der Schweizer Volvoseite

Appetizer-Video: Designen Sie Ihren eigenen Volvo

Kommentare

Ein Kommentar zu “Pimp Dir Deinen Volvo! – Autostyling individuell”

  1. Webnews.de
    30. August 2008 um 1:27 Uhr

    Pimp Dir Deinen Volvo!…

    Autostyling ganz individuell, je nach Geschmack mit Tupfen, Zebrastreifenlook oder in allen Regenbog…

Kommentieren Sie “Pimp Dir Deinen Volvo! – Autostyling individuell”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom