Top

Ford Shelby Mustang

11. Juli 2008 | robins

Shelby Mustang GT 350, 1969 Shelby Mustang GT 350, 1969 Reinkarnation im Knight-Rider-Revival

Wer hätte das gedacht: Die 80er-Jahre-Kultserie mit K.I.T.T. in der Haupt- und David Hasselhoff in der Nebenrolle feiert im Oktober 2008 auch im deutschen Fernsehen ihre Wiederauferstehung. Und für die „Hero-Version“ des berühmten Überautos wird nicht etwa der 1982er Pontiac Trans Am, sondern ein anderer Klassiker neu belebt – der Shelby Mustang.

Anno 1965, ein Jahr, nachdem mit dem Ford Mustang „1964½“, auch „The Unexpected“ genannt, der Ur-Mustang und Vater aller Pony-Cars als weißes Cabriolet mit rotem Interieur in Michigan vom Band gelaufen war, hatte auch der hochgetunte Mustang-Ableger Shelby im kalifornischen Venice die Bühne der Autowelt betreten. Vom Ex-Rennfahrer und Unternehmer Carroll Shelby zwischen 1965 und 1970 umgebaut und aufgemotzt, war das Sondermodell nur teils für den Rennsport, größtenteils aber für den sportlich-zivilen Gebrauch us-amerikanischer Gretis und Pletis gedacht.

Shelbys Outfit fiel dementsprechend schnittig aus, die 65er allesamt als GT 350 Coupé mit schnellem Rücken (sprich: Fastback), ganz in weiß, wahlweise mit blauen Parallelstreifen entlang der Längsseite und Namensschriftzug. Die 66er waren dann auch als Cabriolet zu haben, allerdings in diesem ersten Jahr nur ganze 6 Stück(!), und das Farbspektrum wurde auf Rot, Grün, Blau und Schwarz erweitert – uni, versteht sich. Ansonsten gab es noch Lufthutzen, Automatikschaltung und einen umklappbaren Rücksitz als Novität des zweiten Baujahres dazu.

Das Spezialmodell dieses Jahres ’66 „GT350H“, das Carroll Shelby in sorgsam begrenzter Auflage von 936 Exemplaren angefertigt und der Autovermietung Hertz aufgeschwatzt hatte, verfügte in der schwarzen Version über goldene Zierstreifen. Es wurde von den zivilen Wochenend-Rennfahrern aber derartig überstrapaziert, dass Hertz die heute heiß begehrte Rarität schon nach kurzem wieder raus nahm aus dem Automietprogramm.

Schon 1965 war auch der GT 500 mit von der Partie, der es mit seinen 360 PS in nur 6,7 Sekunden von Null auf Hundert schaffte und allein damit seine Medientauglichkeit für amerikanische Roadmovies unter Beweis zu stellen schien.

Dito! – Die Reinkarnation des Mustang-Ahnherren bekommt im Knight Rider 2008 die Gestalt eines schwarzen Shelby GT 500 KR, mit ordentlich viel Potenz – sprich 540PS – und einem Innenleben, das von überirdischer Technik zeugt. So hat der neue Action-Hero einen Supercomputer an Board, der in Sekundenschnelle jede Firewall durchhackt, und kann dank neuester Nanotechnologie im Kostüm chamäleongleich nicht nur die Farbe, sondern auch die Form wechseln. Im Gegensatz zu seinem pazifistischen Vorgänger Pontiac ist Shelby alias „New K.I.T.T.“ außerdem bewaffnet bis unter die Hutze. Na dann: erfolgreiche Mission!

* * *

Daten zum Shelby Mustang

Bauzeit: 1965-1970

Produktionszahlen: 1965: 562 Einheiten, (alle Fastback-Coupés)

1966: 2.380 Einheiten (1.438 GT-350 Fastback, 936 GT-350H, 6 Cabriolets)

1967: 3.225 Einheiten (1.175 GT-350, 2.050 GT-500, alle Fastback-Coupés)

1968: 4.450 Einheiten
(1.253 GT-350-Fastback, 404 GT-350-Cabriolets, 1.140 GT-500- Fastback, 402 GT-500-Cabriolets, 933 GT-500KR-Fastback, 318 GT-500KR-Cabriolets)

1969: 3.150 Einheiten (1.085 GT-350-Fastback, 194 Cabriolets, 1.536 GT-500-Fastback, 335 Cabriolets)

1970: 601 Einheiten (315 GT-350 in beiden Karosserievarianten und 286 GT-500 in beiden Karosserievarianten, Quelle: www.us-car-info.de)

Leistung: 306/250/335 PS (GT 350), 355/360/400 PS (GT 500), 400/540 anno 2008 (Gt 500 KR), 325 PS (GT 500 E „Eleanor“)

Höchstgeschwindigkeit: um die 212km/h

Links zum Shelby Mustang:

Überblick über die technischen Daten des Shelby

„Ich brauch Verstärkung, K.I.T.T.“ Zum „Knight Rider“-Revival (Stefan Schultz am 15.12.2007 in Spiegel ONLINE)

Knight Rider bei Wikipedia

CMS Classic Mustang Shop

Eine Hymne auf Eleanor


Kommentare

Kommentieren Sie “Ford Shelby Mustang”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom