Top

Entschleunigung auf hohem Niveau

4. Juni 2008 | robins

Trendfarbe “Kollektor” Trendfarbe “Kollektor” Na? Montagmorgen, auf dem Weg zur Arbeit noch schnell an der Tankstelle gehalten? Und was gekauft? Eine Zeitung natürlich! Nein, die Preise an der Zapfsäule interessieren mich nicht die Bohne, mein Tank ist ja noch halb voll.

Aber irgendwann muss ich doch wieder hin. Die Deutsche Bahn ist eine Krankheit und keine Alternative, der Roller bietet keinen Regenschutz und das Fahrrad ist ein bisschen zu langsam für meine Wege. Wenn ich gleich noch einen Kasten Bier einkaufe, gibt es immerhin EM-Fähnchen gratis dazu. Ist doch auch was!

Außerdem tue ich meinen Mitmenschen Gutes, denn Tanken senkt die Unfallgefahr… Angeblich! Ob ich bei diesen Preisen die Tankstelle entspannt verlasse, sei jetzt mal dahingestellt. Noch bezahle ich nie mehr als 80 Euro.

Mein Nachbar hat sich aber grad noch im letzten Jahr ein SUV angeschafft. Alles Reden half nichts, seit Porsche endlich auch hier eine Dependance hat, war klar, der Cayenne wird es sein. Zwar „nur“ der V6, dafür preislich akzeptabel. Eigentlich wollte er leasen … naja, nun hat er was fürs Leben. Wenigstens muss er jetzt nicht mehr auf den Erlkönig der neuen Dieselversionen schielen. Denn auch das Betanken eines Diesels hat inzwischen den Charakter einer Kapitalanlage. Wahrscheinlich gibt es bald wieder Gratis-Fahrräder beim Autokauf. Fünfmal SUV tanken ist doch schon ein akzeptables Fahrrad.

Aber was wird aus den ganzen schönen Cayennes, RAV4s, X5s, GLs und Touaregs wenn eine Tankfüllung tatsächlich 200 Euro kostet?

Umstellung auf Salatöl? Ist ja leider auch nicht kostenlos. Sonnenenergie hingegen schon. Genügend Fläche für eine Solaranlage hat jedes SUV. Ich bin mir sicher: Die Trendfarbe, spätestens 2010, wird weder schwarz noch silber sein, „kollektor“ wird sie heißen.

Und wie der Porsche (zwei Tonnen Leergewicht) dann mit 15 km/h um den Block schleicht … verkehrsberuhigt ist doch schon lange in.

Das hat was von Postkutsche, Entschleunigung und der guten alten Zeit.

Kommentare

Kommentieren Sie “Entschleunigung auf hohem Niveau”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom