Top

Sheller Dir einen

9. Mai 2008 | robins

Shell V-Power - ein teurer Spaß Shell V-Power - ein teurer Spaß Unglaublich, unfasslich, unanständig: Nichts ahnend morgens um 8 Uhr an einer stinknormalen Shell-Tankstelle im deutschen Westen. Die Zapfanlagen sind alle belegt, Warten ist angesagt. Schwupps, eine wird frei, der Blick auf die Uhr verrät – es bleibt noch ein wenig Zeit um rechtzeitig in die Tretmühle Büro zu gondeln. Ring, ring: Anruf Kumpel. Thema: „Bla, bla, bla, war gestern radeln, schönes Wetterheute und dabei die ganze Zeit heiße Blicke für stets kürzer werdende Bekleidung”. Kurzum: das Übliche.

Also, Hand am Ohr und aufmerksam am Mobiltelefon, dabei der Griff nach dem Diesel. Kurzer Kontrollblick: Ist’s auch das Richtige……? Die Angst existiert nicht ohne guten Grund, denn erst kürzlich passierte das zweifach: zuerst einem Kumpel, dann der eigenen Mieze. Und Benzin statt Diesel im Tank ist teuer, kostet rund 500 Euro mehr als den richtigen Sprit aussuchen.

Das Gespräch geht unerlaubterweise weiter, schließlich sind Mobiltelefone an Tankstellen nicht erlaubt – zu Recht, muss auch gesagt werden. Doch es ist Frühling, die Lässigkeit hält Einzug, die Trägheit senkt die Hürde des Unerlaubten. Doch irgendwann ist dann schließlich auch mal ausgelabert. Überhaupt: Der Tank ist eh voll. Also Handy aufgelegt und Stutzen eingehakt. Der Blick auf die Summe lässt den Blick gefrieren: Rund 130 Euro für eine Tankfüllung Diesel? Die spinnen die Sheiks und Steinbrücks.

Doch die Überprüfung ergibt noch Perfideres: Shell bietet V-Power Diesel und Normaldiesel. So etwa wie für echte Araber-Hengste und Kleppergäule. Doch den Normalo gibt’s nur an wenigen, ausgewählten Zapfsäulen. Den V-Power hingegen überall. Dafür kostet er aber auch über 10 Prozent mehr.

Die in vermeintlich freundlichem Ton vorgebrachte Anmerkung an der Kasse stößt auf taube Ohren. “Schteht doch üvverall”, so die voll kölsche Antwort. Recht hat sie. Also, 1:0 für die mittelalte Dame von der Tankstelle. Aber der Mineralölkonzern hat das Spielchen dennoch leider verloren. Denn bei den Shells geh ich so schnell nicht wieder meinen Sprit einkaufen.

Kommentare

Kommentieren Sie “Sheller Dir einen”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom