Top

Fiat und die Berliner Unterwelt

11. Januar 2008 | robins

Marketing-Gag der besonderen Art. Nun lässt Fiat sein „Lifestyle-Fahrzeug“, den bambinihaften Fiat 500, auf der Berliner Untergrundschiene rattern. Na Spitze! Eine Lore mit zwei perlmuttfarben lackierten Bambini Zwillingen rollt also tagtäglich durch die Hauptstadt-Unterwelt und macht „Janz Berlin verrückt, wa!“

Ruff, tuff, tuff - Fiat rattert durch Berliner U-Bahn Ruff, tuff, tuff - Fiat rattert durch Berliner U-Bahn Wer auf der IAA die 500er Präsentation mit Anleihen an Kirmes-Geisterbahnen gesehen hat, den wundert das allerdings gar nicht mehr. Schließlich wurden Passagiere damals mitsamt der kleinen Kutsche durch überdimensional große Räder in ein Riesen 500er Modell gezogen und erlebte bei der Fahrt durch die Eingeweide im Inneren Lebensgefühl in Bild und Ton � la Cinquecento. Merke: Mit Lifestyle wirbt sich’s auch gleich viel spleeniger und leichter.

Kommentare

Kommentieren Sie “Fiat und die Berliner Unterwelt”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom