Top

Alles, ja alles werde wieder gut….

4. Oktober 2007 | robins

Mercedes-Benz Luxusroadster von 1935, der 500 K Mercedes-Benz Luxusroadster von 1935, der 500 K Alles okay, der Patient ist auf dem Weg der Besserung! So muss man sich das wohl in Zukunft vorstellen, wenn es um Daimler ohne Chrysler geht. Der Chef, in den amerikanischen Medien als „Dr. Z“ ver-Pop-starred, sagte heute bei der außerordentlichen Hauptversammlung sinngemäß, man trage in Zukunft den Namen Daimler AG, um ein deutliches Zeichen des Neuanfangs zu setzen.

Allerdings kostet dieser Neuanfang auch einen Menge finanzieller Mittel. 20 Millionen Euro werden in diesem Zusammenhang kommuniziert: Fürwahr ein fürstlicher Neuanfang. Auch im Zusammenhang mit den ausbezahlten Managementprämien an Chrysler-Manager geriet der Neuanfang medial etwas ins Schlingern. Die Kernfrage lautete dabei berechtigterweise: Wieso bekommen Manager für ihr offenkundiges Missmanagement Prämien ausbezahlt?

Was so manchen im Land der Tüftler und Häuslebauer, die alles können außer Hochdeutsch jedoch nervt: der Benz bleibt auf der Strecke. Nicht einmal, sagte ein Anrufer beim SÜDWESTDAUER-WIR-SIND-DIE-BESTEN-Sender SWR 3; habe Zetsche gewusst, das Carl Benz in Karlsruhe geboren worden sei und nicht, wie Zetsche in seiner Rede behauptet habe, in Mannheim. Des Anrufers Schlussfolgerung kam logisch und postwendend: Wer die Details nicht unter Kontrolle hat, der darf auch kein Milliardenunternehmen leiten….

Übertrieben allemal, doch unterschätzen sollte man den Hang zur identitätstiftenden Tradition auch nicht. Immerhin, so wird beschwichtigend erklärt, tauche Benz ja auch noch auf, aber Daimler sei der Konzernname, der Kopf und die einzelnen Sparten sollen zukünftig Mercedes-Benz-Cars, Daimler Busses und Daimler Trucks heißen. Da bleibt nur die Hoffnung, der Schwabe möge, anders als seine Muttersprache, hoffentlich eines guten Englisch mächtig sein.

Kommentare

Kommentieren Sie “Alles, ja alles werde wieder gut….”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom