Top

Tiguan: Bigger VW-Volkswaggon

29. Juni 2007 | robins

Die ersten Bildern vom neuen VW Tiguan sind da. Volkswagen startet damit nach eigenen Worten den Countdown zum Debüt seiner 14. Baureihe. Das Sport Utility Vehicle – kurz SUV – wird im Rahmen der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA / Frankfurt) im September der Öffentlichkeit vorgestellt.

VW Tiguan Foto:VW VW Tiguan Foto:VW Der große Touareg soll den kleinen SUV mitziehen: Abstrahleffekt nennt man das in der Automobilbranche. Der Tiguan verfügt über klassische SUV Proportionen. Seitlich spannt sich zwischen den ausgestellten Radhäusern eine langgestreckte und kraftvoll modulierte Silhouette mit einer – typisch Volkswagen – unverwechselbaren C-Säule.

Insgesamt gibt es drei TSI- und zwei TDI-Motoren.

VW Tiguan Foto:VW VW Tiguan Foto:VW Komplette Neuent­wicklungen sind dabei die äußerst leisen TDI mit Common-Rail-Ein­spritzung. Sie leisten 103 kW / 140 PS und 125 kW / 170 PS und wuchten schon bei 1.750 U/min starke 320 Nm respektive 350 Nm in Richtung Allradantrieb. Beide TDI erfüllen bereits die Grenzwerte der erst ab 2009 in Kraft tretenden Euro-5-Norm.

Kommentare

Ein Kommentar zu “Tiguan: Bigger VW-Volkswaggon”

  1. suvfan
    6. Juli 2007 um 9:59 Uhr

    Hi,

    ich bin beruhigt, das die Bilder aus Namibia wirklich nicht viel mit der Realität zu tun hatten.

    Wer mehr von den beiden Varianten des Serienwagens sehen will (Quelle: http://www.tiguan.de), hier gibts ein 3-D Video: http://de.sevenload.com/videos/aj1UwP9/Volkswagen-Tiguan-Serienmodel-3-D-Animation

Kommentieren Sie “Tiguan: Bigger VW-Volkswaggon”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom