Top

Audi-Gesichterstudie

22. Mai 2007 | robins

Wer am vergangenen Wochenende überregionale Gazetten aufschlug, dem musste es ganz warm ums Herz geworden sein – vorausgesetzt, er ist ein bekennender Audi-Fan und liebt den Konformismus in der aktuellen Linienführung. Auf ganzseitigen Anzeigen prangte die gesamte Audi-Flotte – wie immer – matt schimmernd auf dunklem Hintergrund. Deutlich wurde dabei nur eines: Was der Konzern selbst als stringente Linienführung feiert, mit hohem Wiedererkennungswert und einer markengerechten Designsprache, ist für andere die pure Langeweile – typisch Audi-Schnauze eben.

Da hilft es auch wenig, dass nun der Titan unter den Auto-Fachblättern Auto Motor und Sport den neuen Ingolstädter Supersportler R8 (420 PS, 1590 kg) als Porsche-Jäger (Carrera GT (612 PS, 1.380 kg) apostrophiert und ihn zugleich in eine Liga mit dem Ferrari F430 (490 PS, 1450 Kg) sowie Lamborghini Gallardo (500 PS, 1430 Kg) steckt. Ach, da tun mir doch die Augen weh. Sicherlich, von den Leistungsdaten ist der R8 beeindruckend, aber das ist doch nicht alles. Schon der kleine Schlüssel-Vergleichstest (Auto-Motor-Sport Bild 7) zeigt: Audi ist und bleibt der Sportler des kleinen Mannes. Oder taugt ein popeliger Audi-Schlüssel etwa, dass der Geschmack und das Portemonnaie des Besitzers das Niveau uns Normalos vielfach übersteigt. Nein, der Schlüssel des R8 könnte ebenso zum A4 oder S6 oder A3 gehören. Und eben dies zeigt, wie beliebig bei Audi mit automobilen Träumen umgegangen wird. Gerade so, wie es auch die Werbung auf erschreckende Weise deutlich werden ließ: Ob groß oder klein, sportlich oder limousinenhaft: die Audi-Schnauze bleibt immer dieselbe. Schade.

Kommentare

Ein Kommentar zu “Audi-Gesichterstudie”

  1. der Radfahrer
    27. Mai 2007 um 10:55 Uhr

    Hier mal der richtige Ansatz über Auto Design zu sprechen.

    Keine Abgase nur nur natürliche nachwachsende Rohstoffe … .

    Weder ein Porsche, Audi oder sonst noch einer dieser Highend Dreckschleudern kommen da mit

    http://static.iftk.com.br/mt/2007/05/can_you_believe_this_car_in_re.html

Kommentieren Sie “Audi-Gesichterstudie”
 





Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bottom